Französische Botschafterin zu Gast bei der Ringvorlesung „Medien. Demokratie. Bildung.“

Anne-Marie Descôtes

Der Landtag Thüringen, die Universität Erfurt und die Mediengruppe Thüringen laden am Donnerstag, 23. Mai, zu einem weiteren Vortrag ihrer gemeinsamen Ringvorlesung unter dem Titel „Medien. Demokratie. Bildung.“ ein. Referentin ist diesmal Anne-Marie Descôtes, die Botschafterin Frankreichs in Deutschland. Beginn ist um 18 Uhr im Plenarsaal des Landtags. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen, eine Anmeldung unter E-Mail: ringvorlesung@thueringer-landtag.de ist jedoch erforderlich.

Anne-Marie Descôtes ist Absolventin der École normale supérieure und der École nationale d’administration (Jahrgang Saint-Exupéry). Sie studierte Germanistik und Kunstgeschichte. Im Anschluss arbeitete sie als Kulturattachée in der französischen Botschaft in Bonn. Sie wurde ins Außenministerium berufen und war dort zunächst vorrangig für EU-Außenbeziehungen und dann in der Abteilung für europäische Zusammenarbeit für EU-Innenangelegenheiten verantwortlich, bevor sie Fachberaterin im persönlichen Beraterstab des Ministers für europäische Angelegenheiten, Pierre Moscovici, wurde. Später war sie als Fachberaterin für die EU-Erweiterung, Mittel- und Südosteuropa bei der Ständigen Vertretung Frankreichs bei der Europäischen Union in Brüssel tätig und Beraterin für Europafragen und die ehemalige UdSSR in Washington und Direktorin der Agentur für das französische Auslandsschulwesen (AEFE). Als Leiterin der Generalabteilung Globalisierung, Kultur, Bildung und internationale Entwicklung im französischen Außenministerium war sie 2013-2017 für das Netzwerk der Generaldirektion, seine Akteure und Partner verantwortlich sowie für deren Einsatz im Dienste der Wirtschafts- und Einflussdiplomatie, der Umwelt und der nachhaltigen Entwicklung. Seit Juni 2017 ist Anne-Marie Descôtes französische Botschafterin in Deutschland.

Mit der Ringvorlesung geht es am Donnerstag, 11. Juli, weiter. Referent ist dann der Politologe Prof. Dr. Frank Decker aus Bonn. Er spricht zum Thema „Rechtspopulisten im Aufwind. Ein Rückblick auf die Wahlen zum Europäischen Parlament“. Beginn ist um 18 Uhr im Hörsaal 2 des Kommunikations- und Informationszentrums (KIZ) auf dem Campus der Universität. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Beitrag Französische Botschafterin zu Gast bei der Ringvorlesung „Medien. Demokratie. Bildung.“ erschien zuerst auf WortMelder.

Quelle: https://aktuell.uni-erfurt.de/2019/05/14/franzoesische-botschafterin-zu-gast-bei-der-ringvorlesung-medien-demokratie-bildung/