Drei bunte Gemälde an zwei Wänden sowie eine Texttafel



Am Sonntag, dem 6. Februar 2022, endet im Angermuseum Erfurt die retrospektive Werkschau des Künstlers Fritz Winter (1905 – 1976). Die mit Werken aus allen Schaffensphasen angelegte Ausstellung entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Emil Schumacher Museum in Hagen und dem Fritz-Winter-Haus in Ahlen.

„Fritz Winter. Durchbruch zur Farbe“ läuft bis zum 6. Februar



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de

Vorheriger ArtikelNeue Regelungen für den organisierten Sportbetrieb
Nächster ArtikelWinterferienangebote für Kinder und Jugendliche