Gehbahnsanierung in der Leopoldstraße

Gehbahnsanierung in der Leopoldstraße



Aufgrund von Schäden am Gehweg wird die Leopoldstraße von der Auenstraße bis zum Boyneburgufer ab heute für den Fußgängerverkehr voll gesperrt.

Die Instandsetzungsarbeiten erfolgen abschnittsweise. Die Parkplätze werden für die gesamte Bauzeit gesperrt. Warenanlieferungen jeglicher Art sind in diesem Zeitraum nur sehr eingeschränkt möglich und bedürfen in jedem einzelnen Fall der Abstimmung mit dem Straßenmeister oder der Bauleitung. Private Parkplätze auf den Grundstücken können für die Dauer der Bauzeit (voraussichtlich bis zum 2. August) nicht oder nur in Absprache genutzt werden. Anwohner werden gebeten, sich auf diese besondere Situation einzustellen.

Die Mülltonnen sind zu den gewohnten Zeiten vor die Haustür zu stellen. Für Rettungsdienste und Feuerwehr ist die Zufahrt zu den Grundstücken durchgehend gewährleistet.

Für Anwohner besteht jederzeit die Möglichkeit, ihr Grundstück fußläufig zu erreichen. Mit leichten Behinderungen muss gerechnet werden.

 



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de

Was meinen Sie dazu?