Gemeinschaftsschule „John F. Kennedy“ bekommt das ganze Schulhaus: Die Berufsfördereinrichtung zieht in die Alte Parteischule

Gemeinschaftsschule „John F. Kennedy“ bekommt das ganze Schulhaus: Die Berufsfördereinrichtung zieht in die Alte Parteischule



Das dringende Platzproblem der Gemeinschaftsschule „John F. Kennedy“ ist gelöst. Zum neuen Schuljahr stellt die Stadt Erfurt der privaten Ganztagsschule das gesamte Schulgebäude am Rabenhügel 10 zur Verfügung. Möglich wird das durch den Umzug der Berufsfördereinrichtung (BFE) „Walter-Gropius-Schule“ in die Alte Parteischule in der Werner-Seelenbinder-Straße 14.

Foto: Gemeinschaftsschule „John F. Kennedy“: Jetzt genug Platz für Fachkabinette und Themenräume
Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Das dringende Platzproblem der Gemeinschaftsschule „John F. Kennedy“ ist gelöst. Zum neuen Schuljahr stellt die Stadt Erfurt der privaten Ganztagsschule das gesamte Schulgebäude am Rabenhügel 10 zur Verfügung. Möglich wird das durch den Umzug der Berufsfördereinrichtung (BFE) „Walter-Gropius-Schule“ in die Alte Parteischule in der Werner-Seelenbinder-Straße 14.



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de