Gründung einer Selbsthilfegruppe “Mein Kind hat AD(H)S”

Gründung einer Selbsthilfegruppe



Die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen im Amt für Soziales und Gesundheit informiert über die Gründung einer neuen Selbsthilfegruppe “Mein Kind hat AD(H)S”.

Sind Sie Eltern eines AD(H)S-Kindes? Ist Ihr Kind kreativ und pfiffig, sein Verhalten bringt Sie aber oft an den Rand Ihrer Geduldsgrenze? Sie wissen nicht weiter, müssen sich aber immer wieder den neuen Herausforderungen stellen? Sie fühlen sich häufig allein mit der großen Belastung, alles richtig machen zu wollen?

Zum Austausch von Erfahrungen und gegenseitiger Hilfe bei der Bewältigung der ADHS-spezifischen Alltagsprobleme möchte sich in Erfurt eine Selbsthilfegruppe betroffener Eltern, Großeltern und Angehöriger gründen.

Alle Interessenten werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0361 655-4204 oder per E-Mail an die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (KISS) im Amt für Soziales und Gesundheit zu wenden. Sprechzeiten im Amt für Soziales und Gesundheit sind Dienstag 8:30 – 11:30 Uhr und 13:30 – 17:30 Uhr sowie Freitag 8:30 – 11:30 Uhr.



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de

Was meinen Sie dazu?