Günther Jauch zu Gast bei Klocke & Schumann in Erfurt

Günther Jauch zu Gast bei Klocke & Schumann in Erfurt



Am 6. Juni 2019 besuchte Günther Jauch das Erfurter Unternehmen Klocke & Schumann mit seinen Mitarbeitern und Geschäftspartnern im Gewerbegebiet Erfurt-Kerspleben, Fichtenweg 28.


<!– –>


Foto: Delf Schumann mit Günther Jauch
Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Deutschlands wahrscheinlich bekanntester TV-Moderator und Entertainer besuchte Klocke & Schumann als Gustolife-Weinimporteur in Erfurt, um persönlich die Erzeugnisse seines Weingutes von Othegraven vorzustellen und anzubieten. Jauch und seine Frau Dorothea Sihler-Jauch übernahmen den rheinland-pfälzischen Weinbaubetrieb 2010 in Kanzem an der Saar und führen ihn inzwischen in 7. Generation.

Klocke & Schumann ist ein Abnehmer von Jauchs Rebensaft. Die von Othegraven-Weine sind nicht zu verwechseln mit den Weinen unter dem Namen Jauch im Lebensmitteleinzelhandel! „Günther Jauchs von Othegraven-Weine erweitern unser Sortiment hervorragend um regionale Produkte.“ so Delf Schumann, Geschäftsführer von Klocke & Schumann und Gustolife in Erfurt. Seit 2000 handelt Klocke & Schumann Weine. Anfänglich vorwiegend importiert aus Südafrika. Seit einigen Jahren bezieht das Unternehmen auch Weine aus Frankreich und direkt aus Deutschland, da die Nachfrage nach Erzeugnissen aus der Region stetig wächst.

Insgesamt wohnten mehr als 80 Gäste aus Kollegen, Geschäftspartnern sowie dem Amt für Wirtschaftsförderung der Stadt Erfurt Jauchs Besuch bei und konnten seinem Vortrag über die Geschichte des Weingut von Othengraven und Gustolife lauschen. Anschließend durften der Wein verköstigt und Fragen rundum Jauchs Leben gestellt werden, die er charmant und redegewandt – wie man es aus dem Fernsehen kennt – beantwortete. Ein Fotoshooting mit dem Promi war der krönende Abschluss der Veranstaltung.

Klocke & Schumann ist neben Gustolife in erster Linie ein familiengeführter Großhandel für Floristik-, Dekorations- und Lifestyleartikel und sieht sich als Partner sowie Bindeglied zwischen Produzenten auf der ganzen Welt und dem Facheinzelhandel im Bereich Floristik und Lifestyle. Seit 1990 ist der Großhändler mit mittlerweile über 5.000 Quadratmetern Verkaufsfläche, saisonalen Schauräumen und ca. 20.000 Artikeln für Floristik- und Dekorationsbedarf am Standort aktiv.

Der Senior Günter Schumann ist zugleich Vorsitzender im Gewerbeverein „Unterm Fichtenweg“, der in einem regelmäßigen Turnus tagt. Zu der letzten Sitzung am 21.05.2019 wurden verschiedene Referenten geladen, die über Themen wie Gewerbesteuer, Verfahrensdokumentation und Fördermöglichkeiten für Personal informierten. Das Amt für Wirtschaftsförderung der Stadt Erfurt war ebenfalls vor Ort, um für Fragen und Probleme der Gewerbetreibenden Unterstützung anzubieten. Zudem ist eine Gewerbegebietsversammlung ein idealer Ort für Netzwerkarbeit zwischen der Stadt Erfurt, dem Kersplebener Ortsteilbürgermeister und den ansässigen Unternehmern.



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de