Hainich-Radtour des ADFC Erfurt

Der ADC Erfurt lädt zu einer Hainich-Radtour ein. Treffpunkt ist am Sonntag den 28.09. um 8.45 Uhr am *Radhaus in der Bahnhofstraße Erfurt.
Zuerst geht es mit dem Zug nach Bad Langensalza. In Bad Langensalza startet die Tour dann um 10.00 Uhr. Ein Einstig in die Tour ist auch in Bad Langensalza möglich.
Von dort wird der Hainich über die Gelbe Route, eine der ausgewiesenen Radroten des Hainichs angesteuert. Die erste Rast findet am Baumkronenlehrpfad statt. Weiter geht es durch den Wald und entlang von ausgedehnten Wiesenflächen hinauf in Richtung Craulaer Kreuz. An der urwüchsigen Hainichbaude, in der Nähe des Craulaer Kreuz, wird dann eine ausgiebige Mittagsrast eingelegt. Das nächste Ziel ist Mühlhausen, dass über die Rote Route erreicht wird.
Je nach Witterung, Stimmung und Uhrzeit wird dann entlang des Unstrutradweges in Richtung Erfurt geradelt. Entlang des Unstrutradweges gibt es einige Möglichkeiten den Heimweg nach Erfurt mit der Bahn anzutreten. Die geplante Gesamtstrecke hat eine Länge von ca. 65 km und ist nicht besonders schwierig. Es wird dringend empfohlen an warme Kleidung zu denken.

Foto: ADFC Erfurt