zwei Frauen und zwei Männer halten Papiertüten in der Hand, auf denen "Heimat shopper" steht



Zum ersten Mal nimmt die Landeshauptstadt Erfurt an den Aktionstagen „Heimat shoppen“ teil. Am kommenden Wochenende, 25. und 26. September, werden Erfurter Unternehmen mit zahlreichen Aktivitäten auf sich aufmerksam machen. Dabei setzen sie nicht nur auf das lokale Shopping-Erlebnis, sondern wollen sie gemeinsam mit der Stadt ein neues Einkaufserlebnis bieten.

Musik, Unterhaltung und Überraschungen machen Einkauf zum Erlebnis



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de

Vorheriger ArtikelSanierung der Marie-Elise-Kayser-Schule ist abgeschlossen
Nächster ArtikelHistorischer Blick nach Bern