Online-Vorträge rund ums Energiesparen



Der Mai ist ein beliebter Hochzeitsmonat. Viele, die sich im Wonnemonat trauen wollen, fragen sich jetzt: Was ist im Hochzeitshaus jetzt noch erlaubt? Wie läuft die Trauung ab?

Nach der aktuellen Verordnung des Landes dürfen an den Trauungen neben den Eheschließenden auch deren Eltern und Kinder sowie die Trauzeigen teilnehmen.

Die Trauung an sich beschränkt sich auf den gesetzlich notwendigen Teil, dem Brautpaar wird freigestellt, ob es sich nach der Trauung den Hochzeitskuss gibt.  



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de