Hilfe bei der Zahnarzt-Suche – die Qual der Wahl

Zahnarzt

Wohl kaum einer geht wirklich gern zum Zahnarzt. Vielen läuft es schon kalt den Rücken hinunter, wenn Sie nur das Geräusch des Bohrers hören. Nichtsdestotrotz ist es wichtig, dort regelmäßig vorstellig zu werden. 

Doch dann stellt sich immer noch die Frage, welcher der geeignete Zahnarzt ist, gerade dann, wenn man mit der bisherigen Wahl nicht zufrieden war, der Lieblingszahnarzt seine Praxis aufgegeben hat oder wenn man beispielsweise neu in eine Stadt gezogen ist. Allein in Erfurt gibt es rund 200 niedergelassene Zahnärzte. Wer nicht das Glück hat, vor Ort schon Menschen zu kennen, deren Urteil er vertraut, wird sich im Zweifel schwertun, hier eine Wahl zu treffen. Zwar kann die Auswahl auch beispielsweise aufgrund der verkehrsgünstigen Lage zu Wohn- oder Arbeitsstätte erfolgen, doch spielen ja im Regelfall gerade beim Zahnarzt durchaus auch andere Maßstäbe eine Rolle.

Möglichkeiten zur näheren Information

Wer keinen ganz akuten Bedarf zum Beispiel aufgrund eines Notfalls hat, sollte persönliche Einschätzungen nutzen. Dazu können beispielsweise Arbeitskollegen, neu gefundene Freunde oder Nachbarn befragt werden. Eine alternative Möglichkeit besteht natürlich auch darin, eine kleine Vorauswahl zu treffen und die jeweiligen Praxen direkt aufzusuchen. So entsteht ein ganz individueller und persönlicher Eindruck vor Ort, der in der Regel ja besonders wichtig ist. Außerdem können so direkt erste wichtige Fragen abgeklärt werden, beispielsweise, ob überhaupt noch neue Patienten aufgenommen werden oder wie lange es ungefähr dauert, einen Termin zu bekommen. Hinzu kommen weiterführende Themen wie die Behandlung von Angstpatienten, die Ausstattung oder der Einsatz von Hypnose oder ähnlichen Methoden. Außerdem gibt es noch die Möglichkeit, Bewertungsportale hinzuzuziehen.

Weiterführende Maßnahmen

Wem es nicht nur um die standardisierten Routinetermine geht, sondern um speziellere Maßnahmen, der findet unter Umständen auch entsprechende Hilfestellung im Internet. Das können Sonderbehandlungen sein wie beispielsweise das Ziehen von Weisheitszähnen oder der Einsatz einer Erwachsenen-Zahnspange. Hier gibt es dann im Netz durchaus Möglichkeiten, herauszufinden, wo dies möglich ist, ob in Erfurt direkt oder auch darüber hinaus. Ist es der neue oder alte Zahnarzt selbst, der bestimmt, dass die Weisheitszähne entfernt werden müssen, so kann er möglicherweise auch direkt einen entsprechenden Kontakt empfehlen und vermitteln. So oder so sollte sowohl diese als auch die Wahl des Zahnarztes nicht übereilt getroffen werden, sofern es nicht unbedingt nötig ist, denn hier geht es nicht nur um fachliche Kompetenz, sondern in großem Maße auch um Vertrauen.

Bild 1: ©istock.com/Phoenixns

Bild 2: ©istock.com/yoh4nn

Bild 3: ©istock.com/AleksandarGeorgiev

Was meinen Sie dazu?