Honky Tonk kehrt nach dreijähriger Pause nach Erfurt zurück

Im Mai 2008 fand das Festival zum vorerst letzten Mal in
Erfurt statt. Bis dahin hieß es 19x „Let´s Honky Tonk®“.
Zum Höhepunkt der Veranstaltung kamen annähernd 15.000
Besucher. Damit konnte sich Erfurt, neben Schweinfurt und
Leipzig, zur größten Honky Tonk® Stadt Thüringens
entwickeln. Zur 20. Ausgabe des Festivals gibt es somit in
diesem Jahr zwei Gründe zum Feiern: Ein Jubiläum und das
Comeback! Alle Liebhaber von handgemachter Livemusik können
sich auf einen Abend mit ausgelassener Stimmung freuen.
Die Vorbereitungen laufen schon jetzt auf Hochtouren,
jedoch suchen die Veranstalter noch Bands aus der Region.
Ob Duo oder Big Band, bewerben dürfen sich waschechte
Musiker, die viele tausende Musikfans begeistern möchten.
Gefragt sind erfrischend bunte Klänge, gerne auch eine
Mischung aus Cover und eigenen Kompositionen. Ein
Repertoire von mindestens 5 x 45 min sollten die Musiker
ebenso mitbringen können, sowie ihre eigene Clubanlage.
Musikalisch sind keine Grenzen gesetzt – ob Rock oder Pop,
rauchiger Blues, Rock’n’Roll, Reggae oder feuriger Salsa –
alles ist erwünscht!

Ein spezieller Aufruf gilt auch den Erfurter Gastronomen:
Wer Teil des Festivals werden will, hat seine Chance noch
nicht verpasst, denn es gibt noch freie Plätze im Erfurter
Honky Tonk® Netzwerk.

Die Bandbewerbung sollte eine Bandinfo, Demo-Material auf
CD oder als mp3 und Fotos der Band beinhalten.
Interessierte und spielwütige Musiker aus der Region um
Erfurt schicken ihre Bewerbung entweder per Post bis
spätestens Ende Juli an das Bookingbüro Gert Weichsel
(Holzberg 8, 97332 Volkach) oder aber per e-Mail direkt an
die Veranstalter der Blues Agency GmbH, an
logo@honky-tonk.de (Gastrobewerbungen nur per Mail).

Nähere Informationen zum Comeback des Erfurter Honky Tonk®
Festivals gibt es demnächst auf www.honky-tonk.de