Ideenwettbewerb „Urban Gardening – Essbare Stadt“

Zwiebeln und Möhren



In den vergangenen zwei Jahren hat das Garten- und Friedhofsamt der Landeshauptstadt Erfurt mit dem Projekt „Urban Gardening – Essbare Stadt“ an insgesamt sieben Standorten in Erfurt Hochbeete kostenfrei zur Verfügung gestellt. Ins Leben gerufen wurde die Aktion aufgrund eines Stadtratsbeschlusses. Im kommenden Jahr sollen die Karten neu gemischt und dem Urban-Gardening-Projekt neuer Schwung verliehen werden.

Erfurter Gartenamt ruft zur Beteiligung auf



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de