Im Angermuseum: Vorträge in der Ausstellung „Aufmunterung zur Kunst“

Landschaftsgemälde



Im Rahmen der Ausstellung „Aufmunterung zur Kunst. Bartholomäus Bellermann und Heinrich Dornheim – Kunst in Erfurt um 1800“ sind in der nächsten Woche gleich zwei Vorträge im Angermuseum zu erleben.

Foto: Bartholomäus Bellermann: „Aus dem Steigerwalde nach den Drei Gleichen“, um 1810
Foto: © Stadtverwaltung Erfurt/Angermuseum

Am Dienstag, dem 10. Dezember, 18:30 Uhr, spricht Dr. Mathias Deutsch über Wetterphänomene in den Bildern von Bartholomäus Bellermann. Gemälderestauratorin Katharina Bellinger-Soukup stellt am Donnerstag, dem 12. Dezember, 14:30 Uhr, „schwierige Fälle“ der Restaurierung vor. Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei.



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de