Einwurf eines Wahlriefes in die Urne



In der Europaschule wird für die Bundestagswahl am Sonntag, dem 26.09.2021, für den Wahlbezirk 0431 ein Wahllokal eingerichtet.

Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Aufgrund der Medienberichte über Quarantänemaßnahmen für Schülerinnen und Schüler erhielt die Schulleitung mehrere Anfragen, ob der Wahlgang sicher bzw. möglich sei. Deshalb weist Erfurts Kreiswahlleiter Norman Bulenda darauf hin: Die Wählerinnen und Wähler können ihren Wahlgang in der Europaschule durchführen. Die Zugänge und der Wahlraum werden vorher desinfiziert.

Hintergrund: Mehrere Schüler der Europaschule (Grundschule 8 Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Schule) wurden positiv auf das Corona-Virus getestet. Das Gesundheitsamt ordnete daraufhin als Schutzmaßnahme Quarantäne für alle elf Klassen der Jahrgangsstufen 3 und 4 an.



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de

Vorheriger ArtikelClara-Zetkin-Straße wieder freigegeben
Nächster ArtikelBibliothek Johannesplatz öffnet wieder