Hotels und Pensionen für Geschäftsleute und Handwerker weiterhin geöffnet



Im Laufe des heutigen Tages hat sich die Zahl der mit dem Coronavirus Infizierten in Erfurt um drei erhöht. Somit beträgt die Gesamtzahl nunmehr 66.

Erstmals sind keine Reiserückkehrer unter den Betroffenen. Eine Person hatte Kontakt zu einer bereits Infizierten. Bei den beiden anderen sind die Infektionsquellen noch unklar.

Die gute Nachricht: Eine weitere Person ist wieder genesen, somit haben jetzt 14 die Infektion überstanden.

Stand heute, 13 Uhr befanden sich 772 Personen in häuslicher Quarantäne, 194 davon sind Erkrankte und Kontaktpersonen, 578 Reiserückkehrer.

Die zweite gute Nachricht: Auch die letzte Person, die sich in stationärer Quarantäne befand, konnte nach Hause entlassen werden.



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de