„Krisen überstehen wir am besten gemeinsam!“



Mit dem Grundlagenkurs „Ausbildung zum zertifizierten Mediator“ werden an der Volkshochschule Erfurt alle notwendigen Inhalte und Kompetenzen vermittelt, um Konflikte in vielen Bereichen professionell zu lösen.

Der erste, mit 70 Unterrichtsstunden gestaltete Kurs, schafft die Grundlagen für eine Tätigkeit als Mediator. Durch die Absolvierung des zweiten Kurses erlangen die Teilnehmenden die Zertifizierung zum Mediator.
 
In der Ausbildung wird mit unterschiedlichen Methoden gearbeitet –Einzel- und Gruppenarbeit, Projektarbeit und Selbstreflexion. Sie findet in Kooperation mit der Akademie „Train my Brain“ statt. Die Inhaber und Trainer Pascal Schröer und Friedrich Wilhelm von Krauss verfügen über jahrelange praktische Erfahrung als psychologische Coaches und als Führungskräfte. Als Regionalleiter der Deutschen Stiftung Mediation für die Bereiche Bochum und Dortmund sowie auf Basis ihrer psychotherapeutischen Hintergründe haben sie die Möglichkeit, die Ausbildung zum zertifizierten Mediator mit viel psychologischem Wissen interessant und abwechslungsreich zu gestalten und den Teilnehmenden Einblicke in die Hintergründe und Motive menschlichen Verhaltens zu verschaffen. Dieser Ansatz erleichtert die Konfliktlösungen und eröffnet neue Möglichkeiten, langfristig als Mediator erfolgreich tätig zu sein.

Die Termine, beginnend am 13. November 2020, finden jeweils am Wochenende – freitags von 16:30 bis 19:15 Uhr, samstags und sonntags von 9:30 bis 16:30 Uhr – bis einschließlich 13. Dezember 2020 statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 875,00 Euro.

Weiterführende Informationen auch zur Anmeldung sind unter der Rufnummer 0361655-2955 erhältlich.



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de