„Krisen überstehen wir am besten gemeinsam!“



Am 30. Juli um 10 Uhr startet Textildesignerin Gerlinde Rusch im Innenhof des Museums den „Freitagstreff“ für Museumsfans von 9 bis 99.

Familien – Kinder mit ihren Eltern, Großeltern usw. –  wie Einzelpersonen sind an diesem Vormittag bis ca. 11:30 Uhr herzlich eingeladen, sich Erinnerungscollagen zu widmen. Fotografien, Nadeln, Fäden, textile Spitze sollten mitgebracht werden. Inspirationen bieten die Sonderausstellungen und die Dauerausstellung im Museum.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Teilnahmegebühr beträgt 3 Euro, um Anmeldung bis zum 28. Juli wird dringend gebeten. Anmeldungen bitte telefonisch unter 0361 655-5607 (erreichbar 10 bis 18 Uhr) oder per E-Mail an: volkskundemuseum@erfurt.de; Betreff: Freitagstreff.



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de

Vorheriger ArtikelAbendschule erfolgreich beendet
Nächster ArtikelÄlter werden in Erfurt – Projekt „Agathe“ startet