„Krisen überstehen wir am besten gemeinsam!“



Den künstlerischen Schaffensprozess bildender Künstler in die Öffentlichkeit holen, den Austausch internationaler Künstler untereinander und mit dem Erfurter Publikum fördern und – nicht zuletzt – eine tolle Attraktion im Buga-Jahr für den Petersberg schaffen – das alles wird das internationale Künstlersymposium, das am 2. August unterhalb des Peterstores beginnt.

Sieben Partnerstädte vertreten



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de

Vorheriger ArtikelMeldestart für Zooparklauf
Nächster ArtikelAbendschule erfolgreich beendet