Kunstpause im Angermuseum in der Ausstellung „Bildermagazin der Zeit“

Geänderte Öffnungszeiten der Alten Synagoge während des Ausstellungsaufbaus



Studierende des Fachbereichs Kunst der Universität Erfurt gestalten mit ihrer Professorin Dr. Ulrike Stutz die Kunstpause im Angermuseum in der Ausstellung „Bildermagazin der Zeit“ am 6. und 13. November 2019 jeweils um 13:00 Uhr.

Dabei setzen sie sich mit den Bild- und Zeitebenen der jeweiligen Abbildungen und Veröffentlichungen auf eine ganz kreative Weise auseinander. Ziel ist es, ein besonderes Format zu finden, um die Besucher der Ausstellung „Bildermagazin der Zeit“ für die damalig neue Form einer Werbekampagne zu interessieren. Nicht mehr die Sprache, sondern das Bild stand nun im Vordergrund. Provokant hinterfragend, was das bedeutet beziehen sie die Besucher in das Geschehen ein.

Die Studierenden setzen sich ebenso selbst in Szene und knüpfen Verbindungen zu den abgebildeten Protagonistinnen und Protagonisten der Journale.



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de