Länder – Menschen – Abenteuer

Erstmals hatte die Universität Erfurt gestern zu einem „International Day“ eingeladen. Neben Infoständen und verschiedenen Aktionen gab es dabei jede Menge Möglichkeiten, mit Austauschstudierenden ins Gespräch zu kommen und etwas über die Partneruniversitäten der Uni Erfurt sowie Studienmöglichkeiten im Ausland zu erfahren. Im Mittelpunkt einer Keynote Lecture mit anschließendem Podiumsgespräch stand an diesem Tag das Thema „Akademische Freiheit“. Dazu diskutierten – moderiert von Prof. Dr. Heike Grimm, Vizepräsidentin für Internationale Angelegenheiten der Uni Erfurt, und dem Journalisten Florin Zubascu – Prof. Zsolt Enyedi (Pro-Rector for Hungarian Affairs, Central European University Budapest) und Dr. Gordon Bölling (Hochschulrektorenkonferenz) und Prof. Dr. Oliver Kessler (Professur für Internationale Beziehungen, Universität Erfurt).

Umrahmt wurde der Tag von einer Fotoausstellung, in der Studierende aus dem Ausland, aber auch Erfurter Studierende ihre Auslandserfahrungen mit der Kamera festgehalten haben. Unter dem Motto „Picture the World and Share your View“ sind dabei jede Menge wundervolle Einbdrücke von Menschen, Ländern und Abendteuern entstanden. Die besten drei Bilder wurden von einer Jury ausgewählt und gestern Abend prämiert. Gewinnerin ist Nana Sartor mit ihrem Foto „Zusammenhalt“. Platz 2 belegte Elizaveta Shtukaturova mit „Carpe Diem“ und Platz 3 ging an das Bild „Warmes Lachen“ von Sabrina Korte.

Der Beitrag Länder – Menschen – Abenteuer erschien zuerst auf WortMelder.

Quelle: https://aktuell.uni-erfurt.de/2019/11/07/15043/