druckereimuseum

Am Mittwoch, dem 29. Juni, endet im Druckereimuseum und Schaudepot der Museen der Stadt Erfurt im Benary- Speicher in der Brühlerstr. 37 die Sonderausstellung “Landkartenherstellung im Verlag Justus Perthes”. Die Finissage zur Ausstellung beginnt um 18:30 Uhr.

Um 17:00 Uhr findet die letzte Führung durch die Ausstellung statt, die eine besondere Facette der Druckkunst zeigt – den seit dem 19. Jahrhundert im Perthes Verlag Gotha praktizierten Druck von Landkarten.

Schautafeln, historische Fotos, originale Druckplatten, Werkzeuge und gedruckte Karten vermitteln Einblicke in den Landkartendruck und dessen historische Herstellungstechniken, vor allem Kupferstich und Lithographie, ergänzt durch die Druckmaschinen im Druckereimuseum.

Im Schaudepot steht die Erforschung des Inneren der nichteuropäischen Kontinente und der Polgebiete im 19. Jahrhundert im Mittelpunkt. Man erfährt, wie die bei Forschungsreisen gewonnenen kartographischen Informationen für die Aktualisierung der Landkarten der Kontinente verwendet wurden. In räumlicher Nähe zu der im Schaudepot präsentierten Südseesammlung ergeben sich interessante Verbindungen zu den in diesem Ausstellungsteil präsentierten Karten aus den Regionen Australien und Ozeanien.

Kontakt und Öffnungszeiten
Besuch nur nach Voranmeldung unter:
Für das Schaudepot: Tel. 0361-655 56 21
Für das Druckereimuseum: Tel. 0361-6555652
E-Mail: restaurierungswerkstaetten@erfurt.de

Druckereimuseum und Schaudepot der Museen der Stadt Erfurt im Benary-Speicher (innerhalb des Sparkassen-Finanzzentrums)
Brühlerstr. 37, 99084 Erfurt
(Straßenbahnlinien 2 und 4, Haltestelle: Sparkassen-Finanzzentrum)