LPI-EF: Anhänger gegen Hauswand gerollt

▷ LPI-EF: Unbekannte Substanz im Anger 1 festgestellt


14.03.2019 – 14:54

Landespolizeiinspektion Erfurt

Erfurt (ots)

Im Ortsteil Erfurt-Schmira hat sich gestern Abend in einem Kreisverkehr ein Verkehrsunfall ereignet, den Zeugen beobachteten und der Polizei mitteilten. Der Verursacher allerdings war nicht mehr an der Unfallstelle. Er war ohne seine Personalien zu hinterlassen, von der Unfallstelle weggefahren. Der 55-jährige Fahrer konnte aber noch am gleichen Abend von Polizeibeamten ermittelt werden. Seinen Angaben zufolge hatte er mit dem Transporter im Kreisverkehr wenden wollen. Er fuhr über eine Bodenwelle, wobei sich der Anhänger von der Kupplung des Transporters löste und gegen die Hauswand rollte. Danach hängte der Fahrer den Anhänger wieder an den Transporter und fuhr weg. An dem Haus entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Die Polizei nahm Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort gegen den Fahrer auf. (CD)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell



Hier geht es zum

Was meinen Sie dazu?