LPI-EF: Autofahrer hatte über 2,4 Promille

▷ LPI-EF: Unbekannte Substanz im Anger 1 festgestellt


15.04.2019 – 14:05

Landespolizeiinspektion Erfurt

Erfurt (ots)

Völlig betrunken fuhr ein Autofahrer am Freitagnachmittag auf der Straße zwischen Arnstadt und Waltersleben. Dementsprechend war auch seine Fahrweise, die er an den Tag legte. Er konnte mit dem Toyota kaum die Fahrspur halten und geriet mehrmals auf die Gegenfahrbahn, so dass entgegenkommende Fahrzeuge abbremsen und ausweichen mussten. Ein Autofahrer handelte kurzentschlossen und hielt den Toyota-Fahrer an der Alten Chaussee an. Er informierte auch die Polizei. Der Alkoholtest bestätigte den Verdacht der Polizisten. Das Messgerät zeigte bei dem 34-jährigen Fahrer über 2,4 Promille an. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Bei ihm wurde eine Blutentnahme veranlasst. Außerdem erhielt er eine Anzeige wegen Gefährdung im Straßenverkehr. (CD)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell



Hier geht es zum