LPI-EF: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall – Sömmerda

▷ LPI-EF: Unbekannte Substanz im Anger 1 festgestellt


11.04.2019 – 14:12

Landespolizeiinspektion Erfurt

Erfurt (ots)

Auf der Straße zwischen Vehra und Haßleben ereignete sich am Mittwochnachmittag ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden. Ein 48-jähriger VW-Fahrer hatte am Abzweig Werningshausen die Vorfahrt einer Autofahrerin missachtet, so dass es zum Zusammenstoß der beiden Autos kam. Der 48-jährige Autofahrer, ein Kleinkind sowie die 29-jährige Autofahrerin des anderen Autos wurden leicht verletzt. An beiden Autos entstand Totalschaden. Rettungswagen und die Feuerwehr waren im Einsatz, die Straße musste kurzzeitig voll gesperrt werden. (CD)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell



Hier geht es zum