LPI-EF: Fahrer unter Drogen in Sömmerda gestellt – Sömmerda

▷ LPI-EF: Fahrer unter Drogen in Sömmerda gestellt - Sömmerda


07.02.2019 – 14:23

Landespolizeiinspektion Erfurt

Erfurt/Sömmerda (ots)

In Sömmerda erwischten Polizeibeamte am Mittwochabend gleich zwei Autofahrer, die unter dem Einfluss von Drogen standen. Sie stoppten zunächst am Rohrborner Weg einen Audi, dessen 22-jähriger Fahrer Cannabis zu sich genommen hatte. Nachdem sie gegen den jungen Fahrer eine Anzeige erstatteten und die Blutentnahme anordneten, wurde wenige Stunden später ein weiterer Autofahrer in der Lucas-Cranach-Straße angehalten. Der 18-jährige Hyundai-Fahrer hatte ebenfalls Drogen zu sich genommen. Der Drogenvortest zeigte ein positives Ergebnis an, so dass der junge Mann ebenfalls zur Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht werden musste. (CD)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell



Hier geht es zum