▷ LPI-EF: Unbekannte Substanz im Anger 1 festgestellt


27.05.2019 – 16:06

Landespolizeiinspektion Erfurt

Erfurt (ots)

Am heutigen Nachmittag konnte die Fliegerbombe, die am Vormittag bei Bauarbeiten in Erfurt entdeckt wurde, durch den Kampfmittelräumdienst entschärft und geborgen werden. Insgesamt mussten 167 Personen evakuiert werden. Davon wurden 27 Personen in einem Einrichtungshaus untergebracht. Sie wurden mit Bussen, die der Erfurter Nahverkehr zur Verfügung gestellt hatte, dorthin gebracht. Die Bewohner können zur Stunde wieder in ihre Häuser und auch die gesperrten Straßen sind für den Verkehr wieder freigegeben. (CD)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell



Hier geht es zum