LPI-EF: Pflanzenschutzmittel gestohlen – Sömmerda

▷ LPI-EF: Unbekannte Substanz im Anger 1 festgestellt


10.04.2019 – 14:29

Landespolizeiinspektion Erfurt

Erfurt (ots)

Aus einem landwirtschaftlichen Betrieb in Buttstädt wurden rund 500 Liter Pflanzenschutzmittel in der Nacht zum Dienstag gestohlen. Die Einbrecher kletterten auf das Dach, um in die Lagerhalle zu gelangen. Die Pflanzenschutzmittel lagerten dort größtenteils in Behältern aber auch in Säcken. Sie waren überwiegend zur Unkrautvernichtung vorgesehen. Der Wert der entwendeten Mittel wird auf 6.000 Euro geschätzt. Vermutlich hatten die Diebe auch vor, einen Anhänger mitzunehmen. Sie rückten den Anhänger auf das Freigelände, ließen ihn dann aber doch stehen. Die Ermittler sind sich sicher, dass die Täter die Beute auf ein Fahrzeug verladen haben, um diese wegzubekommen. (CD)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell



Hier geht es zum

Was meinen Sie dazu?