LPI-EF: Schwerer Verkehrsunfall – Erfurt

▷ LPI-EF: Unbekannte Substanz im Anger 1 festgestellt


18.03.2019 – 14:27

Landespolizeiinspektion Erfurt

Erfurt (ots)

Eine Autofahrerin entdeckte am Sonntagabend auf der Landstraße bei Erfurt, in Nähe der Anschlussstelle Erfurt-Ost, im Vorbeifahren ein verunglücktes Auto. Das Fahrzeug stand mitten im Wald, abseits der Straße und war gegen einen Baum gefahren. Der Fahrer war eingeklemmt. Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnte der 24-jährige Mann aus dem Fahrzeug geborgen werden. Es deutete alles darauf hin, dass der schwer verletzte Mann unter Alkoholeinfluss stand. Das Ergebnis ergab einen Wert von über zwei Promille. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Anhand der Unfallspuren, muss der junge Mann in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, ein Verkehrszeichen und Leitpfosten umgefahren haben und danach in den Straßengraben abgekommen sein. (CD)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell



Hier geht es zum

Was meinen Sie dazu?