LPI-EF: Verkehrsunfall mit zwei Verletzten – Erfurt, 09.02.2019

▷ LPI-EF: Verkehrsunfall mit zwei Verletzten - Erfurt, 09.02.2019


10.02.2019 – 07:29

Landespolizeiinspektion Erfurt

Erfurt (ots)

Am Vormittag des Samstag ereignete sich auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Erfurt-Gispersleben und Kühnhausen ein Verkehrsunfall mit Beteiligung zweier Pkw. Der vorausfahrende Opel Astra eines Rentnerpärchens wollte nach Überfahrung der Autobahnbrücke BAB71 nach rechts in einen Feldweg abbiegen, als das Fahrzeug durch den nachfahrenden Pkw Peugeot heckseitig erfasst wurde. Die Insassen des Opels wurden durch den Aufprall verletzt und fortlaufend zu weiteren Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme gab der Fahrer des Unfallwagens an, nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein. Zudem stellten die Beamten fest, dass der 42-Jährige unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Gegen den Unfallverursacher wurde ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Fahrlässiger Körperverletzung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. (CF)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Nord
Telefon: 0361 7840 0
E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell



Hier geht es zum