LPI-EF: Wasserrohrbruch führt zu Sperrung

▷ LPI-EF: Unbekannte Substanz im Anger 1 festgestellt


23.04.2019 – 11:56

Landespolizeiinspektion Erfurt

Sömmerda (ots)

In der Nacht zu Samstag meldeten Anwohner aus der Steinstraße in Sömmerda sprudelndes Wasser auf dem Gehweg. Feuerwehr und Polizei kamen zum Einsatz, um die Ursache ausfindig zu machen und weitere Schäden zu vermeiden. Vor Ort stellte sich heraus, dass vermutlich ein Wasserrohrbruch für die überspülte Straße verantwortlich war. Bis der Schaden behoben ist, bleibt die Straße vorerst gesperrt. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell



Hier geht es zum

Was meinen Sie dazu?