04.08.2019 – 10:45

Landespolizeiinspektion Erfurt

Erfurt (ots)

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden in der Erfurter Innenstadt mindestens 14 Fahrzeuge beschädigt und dadurch ein Sachschaden von etwa 10.000 EUR verursacht. Die meisten betroffenen Fahrzeuge standen in der Weidengasse, die übrigen Fahrzeuge waren in angrenzenden Straßen geparkt. Die Beschädigungen reichen von eingeschlagenen Scheiben über Lackkratzer bis zu abgebrochenen Spiegeln und Scheibenwischern. Konkrete Täterhinweise konnten zunächst nicht erlangt werden. Es kann aktuell auch nicht gesagt werden, ob hier ein Täter oder eine Tätergruppierung für alle beschädigten Fahrzeuge verantwortlich ist. Zeugen werden gebeten, sich bei der Erfurter Polizei zu melden.(TL)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Nord
Telefon: 0361 7840 0
E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell



Hier geht es zur Quelle dieser Information