LPI-EF: Zeugen zu Sachbeschädigung nach Fussballspiel gesucht

▷ LPI-EF: Unbekannte Substanz im Anger 1 festgestellt


15.03.2019 – 14:25

Landespolizeiinspektion Erfurt

Erfurt (ots)

Die Polizei Erfurt ermittelt nach dem Fußballspiel am 09.03.2019 in Erfurt wegen Landfriedensbruch und Sachbeschädigung. Nach dem Fußballspiel wurden 52 Fahrzeuge mittels eines Gegenstandes an den Fahrerseiten zerkratzt. Der Schaden wurde festgestellt, nachdem eine Vielzahl angereister Fußballfans über den Stadtpark in Richtung Schillerstraße in Polizeibegleitung zum Bahnhof gebracht wurde. In dieser Zeit, gegen 16:00 Uhr, muss es aus der Personengruppe heraus zu der Sachbeschädigung gekommen sein. Die Autos parkten neben der Fahrbahn, auf der die Fans liefen. Insgesamt wird der Sachschaden an den Fahrzeugen auf ca. 52.000 Euro geschätzt. Die Ermittler erhoffen sich Hinweise von Zeugen, die den Vorfall beobachtet oder auch Videoaufzeichnungen gefertigt haben. Wer hat möglicherweise etwas gesehen und kann den Ermittlern weiterhelfen, die Straftat aufzuklären. Hinweise nimmt der Inspektionsdienst Erfurt-Süd, unter Tel. 0361/ 7443-0 entgegen. (CD)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell



Hier geht es zum

Was meinen Sie dazu?