Zwei Männer posieren mit Werkzeugen in der Hand neben einem Aufsteller in Form eines Gorillas.

Die Vorbereitungen für die Magischen Lichternächte laufen auf Hochtouren. In einer Woche startet das außergewöhnliche Lichterspektakel im Thüringer Zoopark Erfurt.

Das Handwerker-Team hat bereits die lebensgroßen Tier-Skulpturen an Ort und Stelle verschraubt, die Gärtner haben ihr Gewächshaus aktuell zu einem Bastel-Studio umfunktioniert und bemalen die Deko-Elemente und Projektleiter Sebastian Krüger bindet diese an Bäume und Masten. Der gesamte Zoo hilft, damit am 24. November die Magischen Lichternächte starten können: „Wir haben alle Hände voll zu tun und dekorieren derzeit den Zoopark, damit ich als Nächstes die unzähligen Lichterkabel verlegen und Scheinwerfer ausgerichtet kann“, erzählt Sebastian Krüger. Unterstützt wird der Zoopark hierbei von Lotus Lumina. Die Lichtkünstler haben es schon fast um die ganze Welt geschafft und Künstler wie Paul Kalkbrenner oder Clueso ins richtige Licht gesetzt. Diesmal, zwar weniger berühmt, dafür aber viel größer, wird der Erfurter Zoo durch die Profis eindrucksvoll in buntes Licht gehüllt. Übrigens wird ausschließlich LED-Technik verwendet.

Bis zum 19. Februar 2023 können alle Besucher in eine spektakuläre Welt aus farbenfrohen Lichtern und brillanten Projektionen eintauchen. Dafür öffnet der Zoopark erneut seine Pforten und lädt zum Staunen und Flanieren ein. Der atemberaubende Abendspaziergang durch den Zoo ist für Kinder bis 3 Jahre kostenlos, ab 3 Jahre bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres zahlen sie 5 Euro und Erwachsene 8 Euro. Tickets können sowohl online als auch an der Abendkasse erworben werden.

Die Magischen Lichternächte sind dann von Donnerstag bis Sonntag geöffnet. Donnerstag und Sonntag von 17 bis 20 Uhr, Freitag und Samstag bis 21 Uhr. Die Zoo-Besucher werden gebeten, sich auf der Homepage über die genauen Öffnungs- und Schließzeiten zu informieren.

Die Jahreskarten können für dieses Erlebnis nicht genutzt werden, da es sich um ein besonderes Besucherangebot nach den regulären Öffnungszeiten des Thüringer Zooparks Erfurt handelt. Jahreskartenbesitzer erhalten 1 Euro Rabatt auf ein Lichternächte-Ticket. Dieser Rabatt wird ausschließlich an der Kasse gewährt.

Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de

Vorheriger ArtikelUlf Annel: 111 Orte in und um Erfurt, die man gesehen haben muss
Nächster ArtikelEinzelausstellung des Malers Clemens Gröszer im Angermuseum