Modisch unterwegs im Frühling/Sommer 2015

Die Modesaison Frühling/Sommer 2015 steht vor der Tür. Das heißt: Weg mit den Winterklamotten und her mit den neuesten Trends. Doch wie sehen die in der kommenden Saison überhaupt aus? Die Modewelt ist so vielfältig wie nie. Neue Trends werden nicht mehr nur auf Laufstegen der Mode-Metropolen gemacht. Blogs, Styleguides und Onlinemagazine mischen in der Modewelt kräftig mit. Für modebewusste Frauen ist die Auswahl also größer denn je.

In Erfurts Innenstadt präsentieren Modeboutiquen wie die von Margit Jürgel die neuen Kollektionen. Und auch wer vom heimischen Sofa aus auf Shoppingtour geht, wird bei Online-Shops wie Van Graaf fündig. Doch welche Stilrichtungen sind jetzt ganz besonders angesagt?

Die modischen Themen im Frühjahr/Sommer 2015

Das Deutsche Mode-Institut bezeichnet einen der aktuell größten Trends als “Rhythm & Art”. Bei diesem Trend treffen Ethno-Ornamente auf Animal-Prints. Großflächig leuchten nun Zebrastreifen und collagenartige Muster auf Blusen, T-Shirts und Kleidern. Ein anderer Trend heißt “Poison & Paradise” und kombiniert kraftvolle Lila- und Blautöne mit düsteren Grüntönen und Dschungelmustern.

Wer es sportlich mag, der wird in dieser Saison viel passende Mode finden. “Body & Science” ist ein weiteres großes Thema in der Mode. Die Schnitte erinnern an Sportmode und sind sehr bequem. Die luftigen Stoffe sind ideal für die warme Jahreszeit und machen diesen Trend bequem und tragbar. Eleganter geht es beim Trend “Strict & Sensual” zu. Klare Schnitte wirken kühl und modern. Die Kleidungsstücke sind inm Silber oder Grau gehalten oder mit abstrakten Mustern bedruckt. So setzt man modische Statements, ohne zu übertreiben. Alle Themen werden natürlich auch in der aktuellen Schuhmode aufgegriffen.

Die Palazzo-Hose: Das neue Trendkleidungsstück

Ein Kleidungsstück, das nun besonders angesagt ist, ist die Palazzo-Hose. Sie war bereits im letzten Jahr vereinzelt auf den Straßen der großen Mode-Metropolen zu sehen und startet nun auch hierzulande durch. Die Palazzo-Hose sieht auf den ersten Blick aus wie ein Maxi-Rock, doch auf den zweiten Blick zeigen sich die weiten Hosenbeine. Ab der Hüfte laufen die Beine zu einem weiten Schlag auseinander. Dieser Trend steht großen Frauen besonders gut. Wer kräftige Beine hat, sollte statt der Palazzo-Hose lieber einen Rock wählen.

anna sui blue dress

Bildrechte: Flickr anna sui blue dress brehan todd CC BY Bestimmte Rechte vorbehalten