Morgen ist der „Tag des Gesundheitsamtes“

Morgen ist der „Tag des Gesundheitsamtes“



Der 19. März wurde erstmalig zum „Tag des Gesundheitsamtes“ ausgerufen. Die Arbeit der kommunalen Gesundheitsämter ist vielfältig und unverzichtbar. Der Öffentliche Gesundheitsdienst hat als Kernaufgaben den Gesundheitsschutz, die Gesundheitsförderung, die Beratung und Information sowie die Steuerung und Koordination. Krankenhäuser und Arztpraxen kümmern sich um das Wohl des einzelnen Patienten. Die Gesundheitsämter haben als zentrale Säule im Gesundheitswesen die Gesundheit der Bevölkerung im Blick. Damit hat der Öffentliche Gesundheitsdienst einen größeren Einfluss auf die Gesundheit, als vielen bewusst ist.

Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung im Blick



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de