Naturkundemuseum: Tiere in Bewegung

Am 28. Januar 2014 erfahren interessierte Museumsbesucher um 16:30 Uhr im Naturkundemuseum Erfurt in der Großen Arche 14 anhand einer Auswahl interessanter Präparate aus den Sammlungen des Museums mehr über die „Beweggründe“ der Tierwelt und über das Zusammenspiel von Körperbau, Fortbewegung und Anpassung an den jeweiligen Lebensraum.
In der Tierwelt gibt es zahlreiche verschiedene Varianten der Fortbewegung. Manche Arten laufen lange Strecken ohne Erschöpfung – andere sind exzellente Sprinter, Flugkünstler oder hervorragende Schwimmer. Und nicht nur beim Menschen hat sich der aufrechte Gang als effektiv erwiesen.
Anlage: “Skelett eines Pantherchamäleons” / Foto: Chris Baumann