Die Regale im Lesepavillon des egaparks sind wieder gut gefüllt. Markus Fels, Leiter Kommunikation und Einkauf von KNV, und Barbara Schwabenthal, Sachgebietsleiterin Veranstaltungen der Erfurter Garten- und Ausstellungs GmbH, packten am Mittwoch gemeinsam die ersten KNV-Bücherkisten im Lesepavillon aus. Anlass ist neuer Lesestoff, zur Verfügung gestellt von KNV Logistik, für die kleine Bibliothek, die sich bei den Park-Besuchern sehr großer Beliebtheit erfreut.

Damit die Lektüre im egapark nicht ausgeht, füllt KNV die Regale mit neuen Büchern im Wert von 10.000 Euro auf. Wie bei der ersten Unterstützung im vergangenen Jahr gibt es wieder spannende Lektüre für Groß und Klein: Krimis, Thriller, Romane, Ratgeber, Gedichte, Sachbücher, Bildbände und Kinder- und Jugendbücher, darunter viele Neuerscheinungen, aber auch Klassiker.

Parkbesucher können sich auf Bestseller von Autoren wie Stephen King, Charlotte Link, Sebastian Fitzek, Nele Neuhaus, Henning Mankell oder bekannte Titel wie „Das Parfüm“, „Shades of Grey“ oder „Die Tribute von Panem“ freuen. Auch für die kleinen Besucher sind viele packende Geschichten dabei, denn Leseförderung kann nicht früh genug beginnen. So dürfen beispielsweise auch die „Kinder aus Bullerbü“ von Astrid Lindgren oder „Die Karlsson-Kinder“ von Katarina Mazetti nicht fehlen.

„Was gibt es Schöneres als Lesen im Grünen? Nachdem unsere erste Bücher-Aktion in 2014 einen so hohen Zuspruch fand, haben wir aus unserem Mediensortiment nochmals 850 spannende Bücher ausgewählt“, so Markus Fels. „Wir würden uns freuen, wenn noch mehr egapark-Besucher zur neuen Lektüre greifen und hier in diesem tollen Ambiente lesen. Denn Lesen ist eine Bereicherung fürs Leben.“

„Wir hoffen, dass die Bücher unseren Besuchern lange erhalten bleiben. Die große Vielfalt, die uns hier zur Verfügung gestellt wird, wertet unseren Lesepavillon auf. Wir hoffen, dass wir damit neue Besuchergruppen erschließen können“, sagt Barbara Schwabenthal und appelliert an alle Gäste, die Bücher nur während des Aufenthalts im Park auszuleihen und danach wieder zurückzustellen.

Im Rahmen der Kooperation mit dem egapark Erfurt plant KNV Logistik weitere Aktionen rund um das Kulturgut Buch und die Leseförderung von Kindern und Jugendlichen.

Zum nächsten Picknick-Sonntag am 12. Juli im egapark geht es nicht nur italienisch zu. Besucher können auch in einer Poesie-Kabine Platz nehmen und sich in einer ganz persönlichen Minilesung von Schriftsteller Jochen Weeber ins Reich der Fantasie entführen lassen. Der studierte Lehrer lebt als freier Autor in Reutlingen und ist für seine wunderbaren Kinderbücher bekannt. Neben Kurzgeschichten für Groß und Klein bringt er aber auch Minikrimis und Gedichte zu Gehör.

Für die Thüringer Gartentage, die wieder im August im egapark stattfinden, konnte KNV Logistik den Autor und Gartenexperten Folko Kullmann gewinnen, der zahlreiche Gartenbücher herausgegeben und geschrieben hat. Er wird den Besuchern pfiffige Ideen für den eigenen Garten oder Balkon präsentieren.

Was meinen Sie dazu?