POL-ESW: Pressemeldung 27.06.2019 |

▷ LPI-EF: Unbekannte Substanz im Anger 1 festgestellt


27.06.2019 – 10:05

Polizei Eschwege

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Gestern Vormittag gegen 11.50 Uhr befuhr ein 19-jähriger aus Wehretal mit seinem Pkw die Landesstraße L 3424 aus Richtung Eschwege kommend, in Richtung Langenhain. Auf besagter Strecke kam ihm dann ein Pkw entgegen, der offenbar soweit über der Mittellinie fuhr und in die Fahrbahn des 19-jährigen hineinragte, so dass der 19-jährige nach rechts ausweichen musste und dabei von der Fahrbahn abkam. Am Pkw des 19-jährigen platze dann ein Reifen, der entgegenkommende Pkw, bei dem es sich um einen weißen Ford Focus mit ESW-Kennzeichen gehandelt haben soll, setzte seine Fahrt unvermittelt fort. Die Polizei ermittelt nun wegen Unfallflucht. Hinweise zum Verursacher unter 05651/925-0.

Sachbeschädigung an Großhäckselmaschine und Erntegut

Unbekannte haben im Zeitraum vom 25.06.2019, 12.00 Uhr und 26.06.2019, 10.00 Uhr in der Feld-Gemarkung Am Ziegenstall (Verlängerung der Straße Vor dem Feld) in Meinhard-Grebendorf widerrechtlich einen Grenzstein entfernt und auf ein noch nicht abgeerntetes Feld geworfen. Als dann ein Großhäcksler beim Abernten des Feldes den Stein aufnahm, entstand an der Erntemaschine ein nicht unerheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 3000.-EUR.

Im selben Zeitraum brachten Unbekannte an der gleichen Örtlichkeit der Feldgemarkung eine unbekannte Flüssigkeit und eine unbekannte Pulversubstanz auf eine größere Menge Heu auf, die dadurch beschädigt wurde und nicht mehr verwertbar ist. In beiden Fällen wurde ein 32-jähriger aus Meinhard geschädigt.

Hinweise in diesen Fällen an die Polizei in Eschwege unter 05651/925-0.

Polizei Sontra

Gestern Nachmittag, gg. 15.30 Uhr kam es an der Einmündung B 400 / B 27 zu einem Auffahrunfall, als eine 29-jährige Pkw-Fahrerin aus Erfurt auf den vorausfahrenden Pkw eines 51-jährigen aus Hannover auffuhr. Beide wollten, von der Bundesstraße B 400 kommend, auf die Bundesstraße B 27 einbiegen. Als der 51-jährige im Einmündungsbereich aber verkehrsbedingt abbremsen musste, fuhr die 29-jährige aus Unachtsamkeit auf. An den beiden Fahrzeugen entstand insgesamt Sachschaden in Höhe von 1200.-EUR.

Polizei Hessisch Lichtenau

Am 23.06.2019 zwischen 13.30 Uhr und 17.30 Uhr wurde in der Heinrichstraße in Hessisch Lichtenau auf dem Parkplatz des EDEKA-Marktes der geparkte Pkw 30-jährigen aus Hessisch Lichtenau durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Am Pkw des 30-jährigen entstand Sachschaden an der hinteren Tür der Beifahrerseite in Höhe von 1500.-EUR. Hinweise zum Verursacher unter 05602/9393-0.

Polizei Witzenhausen

Am gestrigen Nachmittag kam es zu einem schweren Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der Bundesstraße B 27 bei Marzhausen.

Infolge dieses Unfalls kam es an der Unfallstelle gegen 15.25 Uhr zu verkehrsbedingt wartenden Verkehrsteilnehmern. Ein in der Warteschlange stehender 23-jähriger Pkw-Fahrer aus Kaufungen setzte mit seinem Pkw zurück, um eine Zufahrt für Rettungskräfte zu schaffen. Dabei stieß er allerdings gegen den hinter ihm stehenden Pkw einer 39-jährigen aus Gerbershausen. An den beiden Fahrzeugen entstand dadurch Sachschaden in Höhe von 5500.-EUR.

Polizeidirektion Werra-Meißner-Pressestelle-; POK Först

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell



Hier geht es zum