„Krisen überstehen wir am besten gemeinsam!“



Die digitale Ausgabe des renommierten 29. Deutschen Kinder Medien Festivals Goldener Spatz ist erfolgreich verlaufen.

Am 6. Juni ist das Festival mit einer eigenen Online-Festival-Erlebniswelt gestartet. Die Kinderjurys waren die ganze Woche in Gera vor Ort und entschieden sich dafür, “Mission Ulja Funk” in der Kategorie Bester Langfilm auszuzeichnen. Das Filmprogramm – inklusive der Preisträgerfilme – kann noch bis zum 20. Juni online  bundesweit abgerufen werden.

„Wir haben auch in diesem Jahr das Beste aus der Situation gemacht und das Festival virtuell durchgeführt. Mit zahlreichen Interviews und Grußbotschaften von Filmschaffenden sowie unserer Festivalwelt SpatzTopia haben wir die diesjährige Ausgabe für unser Publikum zuhause auf der digitalen Leinwand erlebbar gemacht. Mit virtuellen Fachveranstaltungen und Networking-Events war der Goldene Spatz wieder eine wichtige Plattform für den Austausch der Kindermedienbranche.“, so ein Resümee von Festivalleiterin Nicola Jones.

Sechs der sieben Goldenen Spatzen wurden durch die Kinderjury Kino-TV vergeben, in der 27 Mädchen und Jungen zwischen 9 und 13 Jahren aus Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland mitgewirkt haben. Ein weiterer Spatz wurde von der Kinderjury Digital vergeben, in der fünf Kinder zwischen 10 und 12 Jahren den Preis in der Kategorie bestes digitales Angebot zum Thema „Gute Geschichten. Digital erzählt.“ kürten.

Im kommenden Jahr findet der Goldene Spatz vom 29. Mai bis 4. Juni 2022 in Gera und Erfurt statt.

Quelle: Deutsches Kindermedienfestival



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de

Vorheriger ArtikelSonderausstellungen und Bildungsangebote im Erinnerungsort Topf & Söhne
Nächster ArtikelLetzte Chance: Sonderausstellung in der Alten Synagoge täglich bis 22 Uhr