Prof. Dr. Katharina Waldner ist neue stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte

Die Universität Erfurt hat eine neue stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte: Am 13. November wurde Prof. Dr. Katharina Waldner auf Vorschlag des Gleichstellungsbeirates vom Senat gewählt.

Katharina Waldner ist seit 2009 Professorin für Allgemeine Religionswissenschaft an der Universität Erfurt und forscht unter anderem zu Geschlecht und Religion in der antiken Welt. In diesem Rahmen initiierte sie gemeinsam mit ihrer Mitarbeiterin Dr. Isabella Schwaderer und der Filmwissenschaftlerin Dr. Silke Martin die Ringvorlesung „Religion und Gender: Konstruktionen – Medien – Erfahrungen“ des interdisziplinären Forums Religion an der Universität Erfurt. In der Gleichstellungsarbeit war die Religionswissenschaftlerin bereits als Gleichstellungsbeauftragte der Philosophischen Fakultät tätig. In dieser Funktion gehörte sie auch dem Gleichstellungsbeirat an der Universität Erfurt an.

Katharina Waldner übernimmt das Amt von Prof. Dr. Sabine Schmolinsky, die nach langjähriger Tätigkeit in der Gleichstellungsarbeit nun Dekanin der Philosophischen Fakultät ist.

Der Beitrag Prof. Dr. Katharina Waldner ist neue stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte erschien zuerst auf WortMelder.

Quelle: https://aktuell.uni-erfurt.de/2019/11/14/waldner-stellvertretende-gba/