„Krisen überstehen wir am besten gemeinsam!“



Durch einen Leitungsschaden sind Arbeiten am Gasversorgungsnetz in der Breitscheidstraße im Bereich Lassallestraße bis Josef-Ries-Straße erforderlich.

Die Baumaßnahme ist vom 1. Februar bis zum 1. April 2022 geplant.

In diesem Zeitraum kommt es zu einer Vollsperrung der Fahrbahn in der Breitscheidstraße von der Lassallestraße bis Josef-Ries-Straße. Der Gehweg ist nur im Bereich der Hausanschlüsse von Einschränkungen betroffen. Die Umleitung des Fahrzeugverkehrs erfolgt über die Lassallestraße in die Bebelstraße und zur Josef-Ries-Straße.

Die Entsorgung des Hausmülles und die Durchfahrt der Rettungsfahrzeuge sind jederzeit gewährleistet. Die Sperrung einiger Parkplätze ist nicht zu vermeiden. Die Anwohner werden gebeten, die entsprechenden Absperrungen zu beachten, um den Fortgang der Arbeiten nicht zu behindern.

Beeinträchtigungen durch Lärm oder Straßenverschmutzung sind im Bauzeitraum leider nicht zu vermeiden. Wir bitten die Anwohner dafür um Verständnis.



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de

Vorheriger ArtikelWallichen: Vorsicht vor erhöhtem Abfluss in der Gramme
Nächster ArtikelEinschänkungen auf der Buslinie 92