Ringvorlesung: „Antisemitismus und Soziale Arbeit“

Ringvorlesung WS 18/19

Die öffentliche Ringvorlesung von Universität und Fachhochschule Erfurt Wintersemester 2018/2019 geht am kommenden Dienstag, 5. Februar, mit einem Vortrag zum Thema „Antisemitismus und Soziale Arbeit“ zu Ende. Ab 18 Uhr spricht Marina Chernivsky im Audimax der Fachhochschule Erfurt, der Eintritt ist wie immer frei.

Jahrelang wurde der Antisemitismus fast ausschließlich im Kontext von Geschichtsvermittlung behandelt. Die Relevanz des aktuellen Antisemitismus in sozialen und pädagogischen Zusammenhängen wurde hingegen oftmals übersehen. Die Häufigkeit und Intensität antisemitischer Vorfälle liefern jedoch Hinweise für die Notwendigkeit, zeitgemäße Präventions- und Interventionsansätze zu entwickeln. Was ist Antisemitismus? Wie entstehen antisemitische Ressentiments und wie werden sie in Bildungs- und Sozialeinrichtungen weitergetragen und artikuliert? Welchen Einfluss hat die NS-Geschichte auf den Umgang mit Antisemitismus heute? Welche Zugänge haben sich für seine Bearbeitung bewährt und welche Auslassungen spielen dabei eine Rolle? Und wie kann der Schutz derer, die Antisemitismus erfahren, gewährleistet werden? Der Vortrag geht diesen Fragen nach und bietet die Möglichkeit zur Diskussion.

Marina Chernivksy leitet seit 2015 das Kompetenzzentrum Prävention und Empowerment der Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland. Sie studierte in Israel und Berlin und arbeitet seit vielen Jahren im Bereich der Antidiskriminierung und Antisemitismusprävention, ist Lehrbeauftragte und Bildungstrainerin. Das Kompetenzzentrum ist eine Bildungs- und Beratungseinrichtung mit dem Schwerpunkt der Antisemitismus- und Diskriminierungsprävention und agiert in den Handlungsbereichen Community Coaching, Antisemitismusprävention, Beratung von Betroffenen rassistischer und antisemitischer Gewalt sowie Fach- und Politikberatung.

Weitere Informationen unter: www.uni-erfurt.de/ringvorlesungen

Der Beitrag Ringvorlesung: „Antisemitismus und Soziale Arbeit“ erschien zuerst auf WortMelder.

Quelle: https://aktuell.uni-erfurt.de/2019/02/01/ringvorlesung-antisemitismus-und-soziale-arbeit/

Was meinen Sie dazu?