Schätze aus zweiter Hand – Besuch auf dem Stöbermarkt


Wie viele Jahre wollte ich sie schon haben – meine eigenen Schlittschuhe. Schon lange habe ich nach einem passenden Paar Ausschau gehalten, nur waren sie leider immer zu teuer. Dass mir ausgerechnet auf dem Stöbermarkt passende Kufen „über den Weg“ laufen würden,  hätte ich nicht gedacht. Am Wochenende standen sie aber vor mir: schwarze Schlittschuhe, beinahe unbenutzt, für nur zehn Euro!  „Die muss ich mir unbedingt anschauen!“, rief ich meiner Mama zu und blieb an dem Stand einer blonden Frau stehen. Kurz anprobieren – passt. Drei, zwei eins – meins!

Normalerweise sind meine Eltern, mein Freund Kim und ich keine Flohmarktbesucher – unser Besuch des Stöbermarkts der Stadtwerke an der Eugen-Richter-Straße 26 war ein besonderes Erlebnis für uns. Kleidung, Schuhe oder Dekoartikel kaufen wir üblicherweise im Geschäft oder auch hin und wieder im Internet.



Neugierig geworden? Zum vollständigen Beitrag geht es hier: https://swefuererfurt.de