„Krisen überstehen wir am besten gemeinsam!“



Aufgrund von kurzfristig notwendigen Gleisbauarbeiten im Bereich Abzweig Wiesenhügel kommt es von Mittwoch, 28. April, 22:35 Uhr bis Donnerstag, 29. April, 04:35 Uhr zu Einschränkungen auf den Stadtbahn-Linien 2 und 3/N3. Sie verkehren vom P+R-Platz Messe bzw. Europaplatz kommend bis zur Haltestelle Sozialversicherungszentrum.

Zwischen Sozialversicherungszentrum und Wiesenhügel wird Schienenersatzverkehr eingesetzt. Zwischen Wiesenhügel und Urbicher Kreuz verkehrt die Stadtbahn-Linie 3 mit Anschluss vom bzw. zum Schienenersatzverkehr. Der Umstieg erfolgt an der Haltestelle Färberwaidweg.

Die Fahrten der Stadtbahn-Linie N3 um 02:32 Uhr und 04:02 Uhr ab Urbicher Kreuz zum Europaplatz verkehren planmäßig.

Die Abfahrtszeiten des Schienenersatzverkehrs sind im Internet auf der Website der Evag zu finden. Der Routenplaner sowie die Evag-App „Erfurt mobil“ zeigen die Fahrzeiten aufgrund der Kurzfristigkeit der Maßnahme nicht an. Für entstehende Unannehmlichkeiten bittet die Evag ihre Fahrgäste um Verständnis.

Quelle: SWE Stadtwerke Erfurt GmbH



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de

Vorheriger ArtikelSWE-Freibäder bleiben vorerst geschlossen
Nächster ArtikelNachwuchs im Erfurter Zoo: Bison-Kälber und Trampeltier-Stute geboren