Schloss Einstein: Was macht ein Standfotograf beim Dreh?


Felix Abraham war schon an den verschiedensten Drehorten von Schloss Einstein dabei. Als Standfotograf ist er regelmäßig am Set. Auch im Dreienbrunnenbad wurde für die 24. Staffel der beliebten Kinder- und Jugendserie gedreht, allerdings schon nach Saisonende.

Baden gingen an diesem Tag allerdings nur Kamerafrau Julia Schlingmann und Kamerabühnenassistent Kurt Hall. Für das optimale Bild wagten sie sich ins 15 Grad kalte Wasser.



Neugierig geworden? Zum vollständigen Beitrag geht es hier: https://swefuererfurt.de

Vorheriger ArtikelNichts zu holen an der Elbe
Nächster ArtikelLese-Asse gesucht – Vorlesewettbewerb der 4. Klassen startet