Seniorenakademie startet wieder an der Erfurter VHS

Man lernt nie aus – deshalb bietet die Volkshochschule Erfurt auch in diesem Jahr von September bis Dezember 2018 wieder eine Seniorenakademie für Wissbegierige über 50 Jahren an. Aufgrund der großen Nachfrage gibt es inzwischen fünf Gruppen, die an einem zehnwöchigen Kurs an der Seniorenakademie teilnehmen.

Die Vorlesungen finden ab dem 26. bzw. 27. September  2018  immer mittwochs von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr oder donnerstags von 14:00 bis 16:00 Uhr in der Volkshochschule Erfurt, Schottenstraße 7, statt. Auf dem Programm stehen u. a. ein Ländervortrag über Portugal, Vorträge über “Stadtkirchen in Erfurt” und über “Unbekannte Erfurter Kriminalfälle”. Heinz Hoffmann spricht über “Europa vor der Wahl zum Europäischen Parlament – Kann die EU ihre Probleme lösen?” und Dr. Andrea Herz lädt zum Seminar “Aus dem Leben eines Märchenerzählers” ein. Auch die Besichtigung des Augustinerklosters steht auf dem Programm. Ein detailliertes Programm ist in der Volkshochschule Erfurt erhältlich. Mit dem Senioren-Programm möchte die Volkshochschule Erfurt Menschen über 50 Jahren die Möglichkeit bieten, neue Kontakte zu knüpfen, um mit Gleichgesinnten Neues auszuprobieren und gemeinsam etwas hinzuzulernen. Die Seminargebühr beträgt 80,00 EUR bzw. ermäßigt 64,00 EUR. Anmeldung und weitere Informationen ab sofort über E-Mail  volkshochschule@erfurt.de oder vor Ort in der Volkshochschule, Schottenstraße 7.

Was meinen Sie dazu?