Sonderaufführungen der „Carmina Burana“ von Carl Orff

Klavier

Anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Universität Erfurt lädt der Fachbereich Musik am 1. und 2. Juni zu zwei besonderen Veranstaltungen ein: In Kooperation mit dem Theater Erfurt führen die Studierenden zusammen mit Dozentinnen, Ensemblemitgliedern des Theaters und dem Knabenchor der Jenaer Philharmonie unter der Gesamtleitung von Michael Käppler die „Carmina Burana“ von Carl Orff auf.

In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts avancierte die von schlichter Melodik und raffinierter Rhythmik geprägte Komposition zu den beliebtesten Werken der chorsinfonischen Literatur. Und so schrieb Carl Orff 1937 – begeistert von der Uraufführung seiner „Carmina Burana“ – auch an seinen Verleger: „Alles, was ich bisher geschrieben und was Sie leider gedruckt haben, können Sie nun einstampfen! Mit Carmina Burana beginnen meine gesammelten Werke“. Seine Komposition basiert auf einer Sammlung von im 11. und 12. Jahrhundert entstandenen Lied- und Dramentexten. Die Auswahl umfasst dabei eine weite Spanne weltlicher Themen: die Wechselhaftigkeit von Glück und Wohlstand, die Flüchtigkeit des Lebens, die Freude über die Rückkehr des Frühlings sowie die Genüsse und Gefahren von Trinken, Völlerei, Glücksspiel und Wollust. Bei ihrer Vertonung handelt es sich um eine völlige Neukomposition. Denn zu ihrer Entstehungszeit war noch kaum eine der originalen mittelalterlichen, in Neumen notierten Melodien rekonstruiert. So gestaltete Carl Orff die Musik nach bereits bekannten Stilmerkmalen des Mittelalters wie etwa Bordun-Begleitung und Kirchentonarten.

Im Juni nun kommt die Fassung für zwei Klaviere und Schlagwerk von Wihelm Killmayer auf die Bühne – eine Fassung, die die rhythmischen Elemente der Orff‘schen Musik durch ihre klangliche Transparenz besonders zu Geltung bringt. Beginn ist am Samstag, 1. Juni, um 19.30 Uhr, die Aufführung am Sonntag, 2. Juni, beginnt um 15 Uhr. Jeweils eine halbe Stunde vorher gibt es eine kurze Einführung in das Stück. Karten zum Preis von 21,50 Euro (10,50 Euro für Studierende) gibt es unter https://eth.eventim-inhouse.de/webshop/webticket/shop?event=11914.

Lesen Sie dazu auch das Interview mit Michael Käppler auf der Jubiläums-Website der Uni Erfurt.

Der Beitrag Sonderaufführungen der „Carmina Burana“ von Carl Orff erschien zuerst auf WortMelder.

Quelle: https://aktuell.uni-erfurt.de/2019/04/15/sonderauffuehrungen-der-carmina-burana-von-carl-orff/

Was meinen Sie dazu?