Sperrung der Johann-Sebastian-Bach-Straße

Geänderte Öffnungszeiten der Alten Synagoge während des Ausstellungsaufbaus



Aufgrund einer Demonstration wird die Johann-Sebastian-Bach-Straße zwischen Tschaikowskistraße und Arnstädter Straße am 15. Januar 2020 voraussichtlich von 9:30 Uhr bis 17:30 Uhr für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

An dieser Stelle wird darauf hingewiesen, dass gleichzeitig die Friedrich-List-Straße wegen einer Tiefbaumaßnahme nicht durchgängig befahrbar ist.

Soweit möglich, sollte der Bereich gemieden bzw. möglichst weiträumig umfahren werden.



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de