Stadtspitze nimmt Unterschriften von Mietervertretern entgegen.

mehrere Personen mit beschrifteten Schildern stehen mit Vertretern der Stadt im Rathaus



Mietervertreter haben am Vormittag im Rathaus ihren eigenen Aussagen nach mehr als 8.800 Unterschriften übergeben. Mit Ihnen sprechen sich die Unterzeichner gegen die Einlage kommunaler Wohnungen in die Stadtwerke Erfurt aus. Die Dezernenten Andreas Horn und Tobias Knoblich sowie die Bürgermeisterin Anke Hofmann-Domke nahmen die Unterschriftenlisten offiziell entgegen. “Sie können sicher sein, dass wir uns wie immer an Recht und Gesetz halten werden”, sagte Hofmann-Domke zu den Mietervertretern.

Nach Prüfung muss nun Stadtrat entscheiden



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de