Stadtwerke Erfurt fördern junges Gemüse

Stadtwerke Erfurt fördern junges Gemüse


Erstmals fördern die Stadtwerke Erfurt gärtnerische Projekte rund ums junge Gemüse, und zwar direkt vor Ort: in den Erfurter Schulen. 10 Projekte werden in drei Kategorien mit jeweils 500 Euro unterstützt: von Kneippbeet bis Gewächshaus, Insektenhotel bis Vitaminhecke.

„Viele kennen Gurke & Co nur aus dem Supermarkt. Hier setzen wir an und sensibilisieren für den Umgang mit Natur und Umwelt“, sagt Annett, Glase Referentin Schulkommunikation der Stadtwerke Erfurt, und erklärt:



Neugierig geworden? Zum vollständigen Beitrag geht es hier: https://swefuererfurt.de

Was meinen Sie dazu?